Waghalsige Erkundungen am Uetliberg mit Urs Boller

Waghalsige Erkundungen am Uetliberg mit Urs Boller

Montag, 24. Juni, Besammlung und Ausgangspunkt:  10 Uhr bei der reformierten Kirche Stallikon.

Die Expedition findet nur bei trockenem Wetter statt. Die zu bewältigende Höhendifferenz beträgt gut 300 Meter, die Wanderzeit insgesamt 2 bis 3 Stunden. Der Einstieg erfolgt  von Stallikon aus auf steilem Pfad via «Ofengüpf»,  wo einst die Ritter von Sellenbüren residierten – fromme Gesellen, denen Respekt gebührt. 

Eine Anmeldung bis zum Vorabend bei Bettina Bartels per Mail oder unter 044 761 60 15 ist erwünscht. Sollte der Anlass witterungsbedingt nicht stattfinden können, nehmen wir im Herbst nochmals einen Anlauf.

ZU ERWARTEN SIND GRANDIOSE EIN- UND AUSSICHTEN:

  • aufs Säuliamt, dessen volkstümliche Bezeichnung auf eine Zeit hinweist, in der die Leute hinter dem Albis buchstäblich «Schwein gehabt» haben.
  • auf die sozialen Hintergründe des Knabenschiessens, an dem keine Knaben erschossen werden und neuerdings auch Mädchen zugelassen sind.
  • auf den Kanton Säntis, den Napoleon den Eidgenossen aufschwatzen wollte.
  • auf den sogenannten «Straussenhandel», bei dem ein Theologieprofessor an die Uni berufen, aber schon vor seiner ersten Vorlesung wieder abgesetzt wurde, weil er die Historizität der Bibel bestritt.
  • auf den legendären «Züriputsch», bei dem der vermittelnde Regierungsrat Hegetschweiler aus Rifferswil ums Leben kam.
  • und auf den durchtrainierten Hauptmann von Dürler, der als Erster auf den Tödi «spatzierte» (Zitat), aber später in feucht-fröhlicher Stimmung am Uetliberg abstürzte.

LAUTER DRAMATISCHE EREIGNISSE, die, von oben betrachtet, einiges hergeben.

Programmdauer bis circa 15 Uhr. Verbleib und Rückkehr in verschiedenen Varianten denkbar und möglich.

Der Anlass ist gratis. Mitzubringen ist neben einer der Unternehmung entsprechenden Kondition und Ausrüstung lediglich die Verpflegung für unterwegs.

 

 

 

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Knonauer Amt
Zürichstrasse 94
8910 Affoltern am Albis
Tel044 552 73 50
E-Mailkirche@ref-knonaueramt.ch

Informationen