Kontemplatives Morgengebet in Hausen

Jeden Freitag treffen wir uns von 6 – 6.30 Uhr in unserer Kirche zu einem Gebet der Stille. Nach einem kurzen Impuls und einem Taizé-Lied teilen wir ein zwanzigminütiges Schweigen. Nach einem Gongschlag beenden wir das Gebet mit einem weiteren Taizélied und dem Segen. So einfach, so einladend. 

Es liegt im Stillesein eine
wunderbare Macht der Klärung,
der Reinigung, der Sammlung        
auf das Wesentliche.
(Dietrich Bonhoeffer)

Nach dem Gebet laden wir zu einem gemeinsamen Z'morge in der Bullingerstube ein. Ohne Anstrengung Gemeinschaft erfahren – dem eigenen Impuls folgen.

Und dann Weitergehen:

Geht in euren Tag hinaus
ohne vorgefasste Ideen,
ohne die Erwartung von Müdigkeit,
ohne Plan von Gott;
ohne Bescheidwissen über ihn,
ohne Enthusiasmus,
ohne Bibliothek –
geht so auf die Begegnung mit ihm zu.
 
Brecht auf ohne Landkarte –
und wisst, dass Gott unterwegs zu finden ist,
und nicht erst am Ziel.
 
Versucht nicht, ihn nach Originalrezepten zu finden,
sondern lasst euch von ihm finden
in der Armut eines banalen Lebens.
(Madeleine Delbrêl)

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Knonauer Amt
Zürichstrasse 94
8910 Affoltern am Albis
Tel: 044 552 73 50
E-Mail: kirche@ref-knonaueramt.ch

Informationen